Erleben Sie mit dem Reiseleiter Thorsten Hansen die norwegische Provinz Rogaland


Das weltberühmte Felsplateau Preikestolen

«Dieser Berg gleicht ja einem Predigtstuhl!», rief der Fahrgast Turner Thomas Peter Randulff im Jahre 1901 an Bord des Dampfschiffs Oscar II. aus. Dieser Moment war die Geburtsstunde einer der größten Touristenattraktionen Norwegens. Der 604m hohe Preikestolen steht an der Spitze vieler Hitlisten der beliebtesten Ausflugsziele weltweit. CNN und Lonely Planet zählen die Felskanzel zu den spektakulärsten Naturdenkmälern der Welt. Fast 300.000 Besucher wandern jährlich zum spektakulären 25m mal 25m großen Felsplateau über dem Lysefjord. Der Preikestolen wurde von den Einheimischen ursprünglich "Hyvlatånnå" (Hobeleisen) genannt. Entstanden ist es vor ca. 10.000 Jahren durch Frostsprengung. Damals wurde die Landschaft von einem gewaltigen Gletscher bedeckt, dessen Kante bis oberhalb des Felsens reichte. Das Wasser gefror in den Felsspalten und sprengte große, kantige Blöcke ab. Heute noch durchzieht ein tiefer Spalt das gesamte Felsplateau. Aber keine Sorge, das Felsplateau wird regelmäßig von Geologen kontrolliert!!