Meine Medienpräsenz als Reiseleiter, Fotograf und Autor

Meine Medienpräsenz als Reiseleiter und Autor - Studienreisen, Bahnreisen, Zugreisen, Kreuzfahrten, Schiffsreisen, Luxusreisen, Campingreisen, Tour Guide, Tour Design, Reiseplanungen, Individualreisen, Seniorenreisen, Expeditionsreisen, Fotografie, Sport,

https://www.instagram.com/reiseleiter_thorsten_hansen/
https://www.linkedin.com/in/thorsten-hansen-b8392b109/



Meine Partner im Bereich Journalismus / Reiseschriftsteller

Mein ganz persönlicher Australien Bericht aus dem Windrose Finest Travel Hier geht es zum ganzen Magazin:

 

 


In den Magazinen aus dem 360° Medien Mettmann Verlag, werden meine Reiseberichte aus aller Welt veröffentlicht. https://360grad-medienshop.de 

360° Afrika - Ausgabe 2/ 2020 mit umfangreichem Special zur Kalahari!

In dieser Ausgabe nehmen wir Sie mit in die Kalahari – ein riesiges wüstenähnliches Gebiet, das sich über Teile Südafrikas, Namibias und Botswanas erstreckt. Trocken- und Dornstrauchsavannen prägen hier das Landschaftsbild. In der Einsamkeit der Kalahari findet man vor allem Ruhe, wilde Tiere und auch die eine oder andere „grüne Überraschung“. Unsere Autoren berichten aus verschiedenen Gegenden der Kalahari: von roten Dünen in Namibia über blühende Landschaften in Südafrika bis zu den Salzpfannen in Botswana. Unsere Autorin Astrid Därr widmet sich außerdem einem Thema, das zurzeit weltweit präsent ist. Sie hat Stimmen vom afrikanischen Kontinent gesammelt, die berichten, wie sie mit der Corona-Pandemie umgehen und welche Folgen die Krise für die Einheimischen hat, vor allem für diejenigen, die vom Tourismus leben. Und bis auch wir wieder reisen dürfen, begeben wir uns in diesem Heft mit Jutta Lemcke nach Madagaskar, folgen Anna Karolina Stock auf die Seychellen, begleiten Fabian von Poser zu den Schimpansen nach Guinea und besuchen mit Thorsten Hansen eine ganz besondere Schule in Uganda. Hier geht es zum Magazin: https://360grad-medienshop.de


Special: Sambia

Der wasserreiche Norden

20 Sümpfe, Seen und Wasserfälle: Eine Reise durch das nördliche Sambia Kaum ein demokratisches Land in Afrika ist so unberührt und gleichzeitig touristisch so wenig erschlossen wie Sambia. Der Norden des Landes ist geprägt von wasserreichen Landschaften, geschichtsträchtigen Orten und einer beeindruckenden Artenvielfalt. Die Region hält außerdem eine imposante Überraschung bereit: die größte Tierwanderung der Welt. Thorsten Hansen war dort.

 

Hier geht zum Magazin:

https://360grad-medienshop.de


Meine Lesung aus dem exzellenten National Geographic Buch

"Afrika - Portrait eines schwarzen Kontinents" von John Reader

Aufgenommen von dem großartigen Kameramann Dennis Schmelz, im Garten des Tintenpalast in Windhuk, Namibia 

Schaut unbedingt auf der Homepage von Dennis vorbei. Es lohnt sich sehr www.dennisschmelz.de



Auf Zug-Safari: Wenn Afrika am Fenster vorbeizieht

Mit 50 Stundenkilometern durch die Wüste: Im „African Explorer“ erkunden Reisende Südafrika und Namibia auf die ruhige Art. Auf der 5.600-Kilometer-Reise erleben sie faszinierende Landschaften und wilde Tiere.

 

Wüsten, Steppen und Bergsilhouetten ziehen ganz gemächlich an Abteilfenstern und Aussichtsplattform vorbei. Insgesamt 5.600 Kilometer legen wir bei unserer 15-Tage-Tour im African Explorer zwischen dem südafrikanischen Pretoria und der namibischen Hauptstadt Windhoek zurück: Gut 3.300 Kilometer im Sonderzug, knapp 2.300 Kilometer in Reisebussen. Das Durchschnittstempo unseres 440 Meter langen Luxuszuges beträgt 50 Stundenkilometer, in hügeligem Gelände geht’s runter auf 30.

 

Den ganzen Bericht findet ihr hier: www.reisereporter.de


Pictrs - der online Reisefoto Shop vom Reiseleiter Thorsten Hansen

Dein persönlicher Fotoshop für deine schönsten Reise- erinnerungen mit deinem Reiseleiter Thorsten Hansen und natürlich auch für deine Erinnerungen an deine persönliche Traumreisen

Lehn dich entspannt zurück und genieße unsere gemeinsamen Reisen in ferne Länder.

Hier geht es zu meinem online Fotoshop

www.pictrs.com/thorstenhansen


Meine exklusiven Kreuzfahrt Reiseleitungen für Dreamlines, Hamburg

Covid19 Update - Diese Reisen werden leider aufgrund der Corona Pandemie, momentan nicht angeboten!! 

Exotische Ziele entdecken, eine internationale Atmosphäre an Bord erleben und den Komfort eines deutschen Ansprechpartners im Gepäck – das sind unsere Lotsenreisen. Dreamlines Package Lotsenreisen bieten Ihnen das gewisse Extra an Service. Genießen Sie die Vorzüge eines Dreamlines Package – eine umfassende Beratung, individuellen Service, eine komfortable An- und Abreise und besondere Reiseerlebnisse vor Ort – und verbringen Sie den Aufenthalt an Bord internationaler Schiffe noch entspannter. Unsere Lotsenreisen bringen Sie zu entlegenen Orten, traumhaften Naturwundern, spannenden Städten und bieten Ihnen die Möglichkeit Land und Leute kennenzulernen, während Sie unser deutschsprachiger Reiseleiter mit Insider-Informationen versorgt und Ihnen nach Verfügbarkeit exklusive Ausflüge ausarbeitet und anbietet. Daneben wird Ihnen unser Reiseleiter jederzeit bei Fragen und Wünschen zur Verfügung stehen. Worauf warten Sie noch? Sichern Sie sich jetzt Ihre Lotsenreise mit Dreamlines.

Unser komplettes Angebot an begleiteten Reisen finden Sie hier: www.dreamlines.de/lotsenreisen


Luxuriöse Gruppenreisen mit Discovery Events und Tours, Berlin

Covid19 Update - Diese Reisen werden leider aufgrund der Corona Pandemie, momentan nicht angeboten!! 

Als Reiseleiter, Expeditionsführer, Lektor oder Studienreiseführer bin ich ausgestattet mit einer übergreifenden Kompetenz und stehe Ihnen beratend und hilfreich auf Ihren Reisen zur Seite. Mit Fingerspitzengefühl, Stil und Charme achte ich darauf, dass Ihr Urlaub reibungslos verläuft und Sie Ihre Wohlfühlfreiräume genießen können und sich nicht um Nebensächlichkeiten kümmern müssen. Mein komplettes Angebot an begleiteten Reisen für Discovery Events und Tours, Berlin finden Sie hier: www.discoveryweltweit.de


Fotowettbewerb des "National Geographic" Magazins - Juni 2009

Das Foto zeigt einen Huli Wigman, mit einer Coca-Cola Dose. Der Huli Tribe stammt aus dem südlichen Hochland von Papua-Neuguinea. Das Foto wurde während meines Besuches auf der Mount Hagen Show in Papua-Neuguinea im August 2008 aufgenommen 


Meine Studien- und Leserreisen für "Zeit Reisen"

Covid19 Update - Diese Reisen werden leider aufgrund der Corona Pandemie, momentan nicht angeboten!! 


Bericht über meine Weltreise in der Mittelbayerischen Zeitung aus Regensburg


Mein Interview für Gebeco "Reiseleiter im Gespräch"

Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre allererste "eigene Reise"?

Meine erste Reise ohne Eltern führte mich nach Irland. Ich hatte mich in alles verliebt was die Insel zu bieten hatte: die Landschaft, die Geschichte, die Menschen und die Kultur.

Beruf und Berufung. Was begeistert Sie daran, als Reiseleiter unterwegs zu sein?

Ich begeistere mich für alles Neue und nehme andere Kulturen in mich auf. Meine Frau sagt, meine größte Fähigkeit ist es, innerhalb kürzester Zeit in fremde Länder und Kulturen einzutauchen und das Beste herauszufiltern. Es ist immer wieder spannend mit Menschen vor Ort zu kommunizieren und anderen davon zu berichten – nicht nur die Rosinen auch die Hintergründe und Problematiken aufzuzeigen, damit sich jede und jeder ein umfassendes Bild von Menschen und Kultur machen kann.

Und in welchem Reiseland erleben wir Sie?

Momentan in Island, aber wer weiß ...

Warum lässt Sie dieses Land nicht mehr los?

Ehrlich gesagt, ist es nicht das eine Land, es ist das Reisen, dass mich nicht loslässt. Aber natürlich gibt es immer wieder Regionen und Länder, in denen es wie „nach Hause kommen” ist.

Und was sollte jeder von uns in „seinem” Land erlebt haben?

Es sind subjektive Empfindungen und diese leben meine Gäste ja auch immer anders aus. Der eine Gast liebt das Wandern, der andere Tauchen, der eine die Wüste und der andere die Berge. Jedes Land hat seine Höhepunkte und seine Schattenseiten. Persönlich liebe ich Namibia und Neuseeland, wegen seiner Stille und der einzigartigen Natur .

Haben sich im Laufe der Jahre auch Freundschaften in der Ferne entwickelt?

Oh ja, ich verfüge über ein ganzes Netzwerk an Bekanntschaften weltweit – wie in Namibia, Äthiopien, Papua Neuguinea, Orient, Neuseeland oder Australien.

Was brauchen Sie, um sich auch auf Reisen zu Hause zu fühlen?

Die Welt und meine Familie sind mein Zuhause. Wichtig ist mir daher ein Ort an dem ich mich zurückziehen kann und Internet habe, um mit meiner Familie sprechen zu können.

… und was machen Sie, wenn Sie mal zu Hause sind?

Die Arbeit an meiner Homepage begeistert mich immer wieder von Neuem. Wenn meine Tochter gerade nicht mit mir spielen möchte, spiele ich Fußball und erobere die Region mit dem Fahrrad oder zu Fuß.