Erleben Sie mit dem Reiseleiter Thorsten Hansen die neuseeländische Region Bay of Plenty

Die spektakuläre Vulkaninsel White Island


https://www.instagram.com/reiseleiter_thorsten_hansen/
https://www.linkedin.com/in/thorsten-hansen-b8392b109/





Das Geothermalfeld Whakarewarewa


Pōwhiri: Die Willkommenszeremonie der Māori


Waimangu Volcanic Valley

Das Waimangu Valley oder Waimangu Volcanic Rift Valley ist ein Grabenbruch etwa 25 km südlich von Rotorua auf der Nordinsel Neuseelands. Es entstand am 10. Juni 1886 durch einen Ausbruch des Mount Tarawera. Durch die Eruption entstand ein 17 Kilometer langes Tal, das vom Besucherzentrum durch den heutigen  Lake Rotomahanahindurch reichte. 22 Krater entlang des Grabens brachen gleichzeitig aus. Der Ausbruch verschüttete die auf dem Gebiet des Laka Rotomahana am Ende des Tales gelegenen Sinterterrassen der Pink and White Terraces, damals die bedeutendste Sehenswürdigkeit Neuseelands. Das Tal ist das jüngste Thermalgebiet der Welt, das einzige bekannte Beispiel für ein direkt infolge eines Vulkanausbruches entstandenes, geothermales Ökosystem und das einzige Beispiel in Neuseeland für die natürliche Regeneration eines heimischen Ökosystems nach der völligen Vernichtung



Buried Village of Te Wairoa


White Island - Te Puia o Whakaari, „der dramatische Vulkan“