HX-Hurtigruten Expeditions Gruppenreise in das Herz Grönlands



Spektakuläres West-Grönland

Wir überqueren die Dänemarkstraße auf der gleichen Route wie damals die Wikinger und gehen im farbenfrohen Qaqortoq an Land. Hier lernen wir bei einem traditionellen Kaffemik-Treffen die freundlichen Einheimischen und ihre Geschichten kennen. Wir besuchen unseren ersten Fjord, den Kvanefjord, und begeben uns bei einer Erkundungstour auf die Suche nach den hier lebenden Tieren. Maniitsoq wird auch als „das Venedig von Grönland“ bezeichnet – wir schauen uns diesen Ort an und reisen dann weiter ins traditionsträchtige Sisimiut. Der Ilulissat-Eisfjord, eine UNESCO-Welterbestätte umgeben von einer wundervollen Landschaft, wird Sie ganz bestimmt beeindrucken. In den Weiten der Diskobucht erwartet Sie eine echte Expedition. Wir erkunden die unberührte Wildnis des Vaigatsunds und kommen auf Landgängen und Naturwanderungen der majestätischen arktischen Natur näher. Der bezaubernde Evighed Fjord, der „Fjord der Ewigkeit“, wird Sie mit seiner Schönheit in seinen Bann ziehen, bevor wir dann als nächstes die fotogene grönländische Hauptstadt Nuuk erreichen. Das gespenstische Geisterstadt-Ambiente von Ivittut ist ebenso faszinierend wie der atemberaubende Panoramablick auf den Prins-Christian-Sund. Während der gesamten Reise halten wir immer wieder Ausschau nach den faszinierenden Tieren, die in Grönland leben – von Moschusochsen und Polarfüchsen bis hin zu Walen, Walrossen und Vögeln wie Seeadlern und Alken. Ihre spektakuläre Expeditionsreise endet dort, wo Sie auch begonnen hat – in Reykjavik. Bildrechte: Chelsea Claus, Arnau_Ferrer, Marsel_van_Oosten

Fotorechte: Camille Seaman, Stian Klo, Arnau Ferrer, Chelsea Claus, Andrea Klaussner, Marsel van Oosten


Die ultimative Fjord Expedition - Im Herzen Grönlands auf dem Hurtigruten Flaggschiff MS Fridtjof Nansen

 

Die Zeit der Mitternachtssonne ist die ideale Reisezeit für Grönland - Termin 24.07. - 08.08.2024

Das Klima ist generell mild und das Wetter in Grönland ideal für Erkundungen

 

Preis pro Person ab/an Deutschland ab nur 8.686 € pro Person in der Außenkabine RR

inklusive Economy Flug von Deutschland Getränke zu den Mahlzeiten, Ausflüge vom Schiff uvm.

Abflug von Frankfurt auf Anfrage möglich!!!!

 

Solltet ihr die Voraussetzungen für das Hurtigruten Ambassador Programm erfüllen, verringert sich der Reisepreis um bis zu 5 Prozent!!!

 

Veranstalter dieser Schiffsreise: Hurtigruten Expeditions - Es gelten die AGB´s des Veranstalters

Narvik


Für Fragen zur Hurtigruten Grönland Expedition und für Buchungsanfragen senden Sie mir bitte eine

e-Mail an info@thorstenhansen.com oder Sie erreichen mich telefonisch unter der +49 159 04433386 


Fotorechte: Camille Seaman, Stian Klo, Arnau Ferrer, Chelsea Claus, Andrea Klaussner, Marsel van Oosten


Reiseverlauf

Hier gelangen Sie zu der offiziellen Hurtigruten Expeditions Seite:

www.hurtigruten.com/de-de/expeditions/reisen/expedition-gronlands-fjorde-24/

Fotorechte: Camille Seaman, Stian Klo, Arnau Ferrer, Chelsea Claus, Andrea Klaussner, Marsel van Oosten


Leistungen Expeditions-Seereise

  • Economy-Linienflug von Deutschland nach Reykjavik und zurück
  • Transfer Flughafen - Schiff - Flughafen
  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Anlandungen mit Tender-Booten und Aktivitäten an Bord und an Land
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser) in Restaurant Aune oder Fredheim
  • À la carte Restaurant Lindstrøm für Suite-Gäste (für alle anderen Gäste gegen Aufpreis möglich)
  • Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Kostenloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Wiederverwendbare Aluminium-Wasserflasche, die an Nachfüllstationen an Bord befüllt werden kann
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam, das Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Kostenlose wind- und regenabweisende Jacke
  • Eine Reiselektüre Grönland
  • Diese Reise werde ich als Reiseleiter begleiten

Aktivitäten an Bord

  • Die Experten des Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen
  • Nutzung des Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Das Citizen Science Programm ermöglicht den Gästen die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungsarbeiten
  • Ein professioneller Bordfotograf erklärt Tipps und Tricks für optimale Landschafts- und Tieraufnahmen
  • Nutzung von Whirlpools, Panoramasauna und Fitnessraum
  • Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten
  • Verleih von Stiefeln, Wanderstöcken und allen benötigten Ausrüstungsgegenständen für die Aktivitäten

Nicht inbegriffen

  • Reiseversicherung
  • Gepäckträger-Service
  • Optionale Ausflüge an Land mit unseren Partnerunternehmen
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam
  • Optionale Behandlungen im Spa- und Wellnessbereich an Bord

Hinweise

  • Alle geplanten Aktivitäten sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • Änderungen bei Ausflügen und Aktivitäten vorbehalten
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Bestimmungen für die Einreise und das Boarding erfüllen
  • Trinkgelder werden nicht erwartet


Für Fragen zur Hurtigruten Grönland Expedition und für Buchungsanfragen senden Sie mir bitte eine

e-Mail an info@thorstenhansen.com oder Sie erreichen mich telefonisch unter der +49 159 04433386 


Meine Extraleistung und Dankeschön für Deine Grönland Buchung über meine Hurtigruten Agentur

Zusätzlich zu meiner persönlichen Reiseleitung, schenke ich euch jeweils ein Grönlandbuch


Im Reisepreis bereits inkludierte Ausflüge

Erkunden Sie auf Ihrer Expeditions-Seereise noch mehr mit unseren zahlreichen aufregenden Ausflügen. Einige Expeditions-Seereisen beinhalten Ausflüge, die ohne Aufpreis reserviert werden können. Diese eingeschlossenen Ausflüge können oft mit anderen im Hafen verfügbaren Ausflügen kombiniert werden. Die Ausflüge können sich ändern. Anbei eine kleine Übersicht der bereits inklusiven Ausflüge


Die Grönland Reiseführer

Hier erfahren Sie alles, was Sie vor Ihrer Grönland-Reise wissen müssen. Klick hier....



22 interessante Fakten über Grönland

Auf einer Hurtigruten Expeditions-Seereise in Grönland werden die Reisenden eine authentische Erfahrung mit der alten grönländischen Kultur und der überraschend vielfältigen Tierwelt machen. In einem Land, das vom Inlandeis dominiert wird, gibt es unbegrenzte natürliche Attraktionen. Hier sind einige interessante Tatsachen über die größte Insel der Welt:

  

1. Der Name der Inuit für Grönland lautet Kalaallit Nunaat, was „Land der Menschen“ bedeutet.

 

2. Rund 80 Prozent des Landes ist von einer Eisdecke und von Gletschern bedeckt. Obwohl die eisfreie Landfläche nur einen Bruchteil ausmacht, ist diese Fläche immer noch so groß wie Schweden. 

 

3. Der Ilulissat Eisfjord ist auf der Welterbeliste der UNESCO eingetragen und produktivste Gletscher der Welt.

 

4. Grönland hat eine Bevölkerung von rund 57.000 Menschen, von denen rund 15.000 in der Hauptstadt Nuuk leben.

 

5. Die Fischerei ist eine der Haupterwerbszweige der Bewohner in Grönland. In den letzten Jahren ist auch die Tourismusindustrie wichtiger geworden. 

 

6. Forscher haben ausgerechnet, dass das Grönländische Inlandeis zwischen 400.000 und 800.000 Jahre alt ist.

 

7. Grönland war bis 1953 eine dänische Kolonie. 1979 erlangte es die Autonomie und 1981 die Selbstverwaltung. Das Land ist eine konstitutionelle Monarchie mit einem Ein-Kammer-Parlament, dem Landsting, mit 31 Sitzen sowie einem Ministerpräsidenten an der Spitze. Das Land ist durch zwei Abgeordnete im dänischen Parlament vertreten. Das nominelle Staatsoberhaupt des Landes ist die dänische Königin. 

 

8. Es gibt zahlreiche heiße Quellen, die mit Temperaturen von 37 bis 38 Grad das ganze Jahr hindurch Besucher aus der ganzen Welt anziehen.

 

9. Die größte Stadt im Süden Grönlands ist Qaqortoq, das sich an einem Ort befindet, der seit rund 4.300 Jahren besiedelt ist. Im Museum von Qaqortoq ist eine Sammlung von Artefakten aus den Dorset- und Thule-Kulturen und der Wikingerzeit zu besichtigen.

 

10. Die Kirche von Hvalsey ist die erste christliche Kirche auf dem Kontinent und zählt zu den am besten bewahrten Ruinen aus der Wikingerzeit. 

 

11. Mitte März können Liebhaber des Golfsports an den Eisgolf-Weltmeisterschaften in Uummannaq teilnehmen oder diese beobachten. Die zweitägige Veranstaltung findet auf einem Platz statt, der zwischen Eisbergen auf Eis und Schnee angelegt wird.

12. Die Urahnen der Einwohner von Grönland stammen ursprünglich aus Sibirien.

 

13. Bis zum Zweiten Weltkrieg hatte Grönland eine geschlossene und autarke Wirtschaft.

 

14. Das Landeswappen zeigt einen Eisbär auf einem blauen Schild. Der Eisbär symbolisiert die Tierwelt des Landes und die Farbe blau steht für den Atlantik und den Arktischen Ozean.

 

15. Das Land gehört geographisch zu Nordamerika und politisch zu Europa.

 

16. Zwischen dem 25. Mai und dem 25. Juli geht im Norden Grönlands die Sonne nicht unter. Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres und ein nationaler Feiertag. Der Juli ist der einzige Monat, in dem die Durchschnittstemperatur auf Grönland über 0 Grad liegt.

 

17. Die Währung in Grönland ist die dänische Krone.

 

18. „Kajak“ und „Iglu“ sind grönländische Wörter, die von anderen Sprachen übernommen wurden.

 

19. Das Inlandeis hat im Nordosten von Grönland laut einer Untersuchung der Fachzeitschrift „Nature Climate Change“ seit 2003 mehr als zehn Milliarden Tonnen Eis pro Jahr verloren.

 

20. Der Tourismus auf Grönland dreht sich weitgehend um die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt auf der Insel. Zu den beliebtesten Tierarten gehören Eisbär, Buckelwal, Moschusochse, Walross, Rentier und Seeadler.

 

21. Die Wikinger entdeckten Grönland im 10. Jahrhundert.

 

22. Die offiziellen Landessprachen sind Grönländisch und Dänisch. Englisch ist weit verbreitet.




Das Hurtigruten Flaggschiff MS Fritjof Nansen


Foto_Chelsea_Claus


Die MS Fritjof Nansen hat drei Restaurants, die allesamt vom nordischen und norwegischen Kulturerbe inspiriert sind: 

Das Hauptrestaurant Aune, benannt nach dem norwegischen Schiffsausrüster und Polarexpeditions-Versorger Tinus Aune.

Fredheim – der informelle und soziale Treffpunkt des Schiffes, benannt nach einer Jagdstation auf Spitzbergen aus den 1920er Jahren. Lindstrøm, ein Spezialitätenrestaurant, benannt nach Adolf Lindstrøm, dem bevorzugten Koch der norwegischen Polarhelden.


Der Sauna, Sea und Fitnessbereich der MS Fridtjof Nansen


9 Gründe für einen Besuch Grönlands

Für mehr Informationen bitte auf das klicken!!


Kontakt

 

Thorsten Hansen

Reiseveranstalter für exklusive Gruppenreisen weltweit, Professioneller Reiseleiter, Hurtigruten / HX Hurtigruten Expeditions Top Agentur 2023. Kreuzfahrtagentur

 

Lappersdorferstr. 11

D-93059 Regensburg

info@thorstenhansen.com

+49 159 / 04433386