Mein Buchtipps des Monats

Lesen bildet - und macht Spaß: Ab sofort stelle ich mit Ulrich Dombrowsky von der gleichnamigen Buchhandlung in Regensburg jeden Monat ein Buch aus ganz unterschiedlichen Bereichen vor, aus Reise, Geschichte oder Politik. Prädikat "Umbedingt lesen!"

Mit freundlicher Unterstützung von: https://www.dombrolit.de/startseite.html


Meine Buchtipps des Jahres 2019

Januar 2019

Dieser Reiseführer wendet sich an alle, die mehr über den Kontinent am Südpol erfahren möchten, darunter auch die, die konkret eine Reise in die Antarktis planen. Sie erfahren alles über die Geschichte, Klima, Eis, Forschung, Tourismus und Flora und Fauna. Mehr lesen


Mai 2019

Anders als der Titel seines Werks vermuten lässt, handelt Ulrich Schmidels WAHRHAFTE HISTORIE EINER WUNDERBAREN SCHIFF-FAHRT wenig von der Überfahrt aus Spanien nach Südamerika zur See, sondern vielmehr von den vielfältigen Erlebnissen zu Lande nach der Ankunft dort...Mehr lesen

Februar 2019

Der wasserreiche Norden Sambias. Kaum ein demokratisches Land in Afrika ist so unberührt und gleichzeitig touristisch so wenig erschlossen wie Sambia. Unser Autor Thorsten Hansen erkundete den Norden des Landes, die Wetlands "wo das Wasser den Himmel trifft".  Mehr lesen


Juni 2019

Norwegen im Jahr 1880, in einem dunklen und abgeschiedenen Tal: Die junge wissbegierige Astrid ist anders als die übrigen Mädchen im Dorf. Sie träumt von einem Leben, das aus mehr besteht als Heiraten, Kinderkriegen und am Ende bei der Feldarbeit sterben....Mehr lesen

März 2019

C. C. Mann schreibt die Geschichte des vorkolumbischen Amerikas. Er macht deutlich, dass die indianischen Kulturen oftmals weiterentwickelt waren als die europäische. Ihre Boote waren schneller und wendiger als die der Europäer, ihre Städte größer als das damalige Paris.   Mehr lesen

April 2019

Das beste Sachbuch des Jahres, lt. Times Magazin. Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unseren Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphäre weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch.   Mehr lesen



Meine Buchtipps des Jahres 2018

Januar 2018

Peru, 1887. Das ganze Land redet nur von einem Mann - und seiner großen Entdeckung: Augusto Berns will die verlorene Stadt der Inka gefunden haben. Das Medienecho reicht von Lima bis London und New York.  Mehr lesen

Februar 2018

 

 

 

 

Hit The Road zeigt die individuellsten Reisefahrzeuge und ihre passionierten Besitzer auf inspirierenden Reisen und zelebriert das Leben unterwegs.  Mehr lesen 

März 2018

 

Roger Deakin begibt sich seinem wichtigsten Buch auf eine Reise in das fünfte Element - das Holz. Die Reise beginnt im Schatten der Bäume seines Suffoker Gartens, führt ihn durch die Wälder Großbritanniens.. Mehr lesen

April 2018

 

Auf nach Kuba! Dieses Reiselesebuch lädt Sie ein, die größte Antilleninsel in spannenden Geschichten zu entdecken. Fahren Sie im bunten Oldtimer zu Traumstränden, eine Zigarre zwischen den Zähnen, 

Mehr lesen



Mai 2018

Im Dezember 1831 brach der damals 22-jährige Charles Darwin zu seiner fünfjährigen Reise an Bord der HMS Beagle auf. Seine Beschreibung dieser Fahrt, die er nach seiner Rückkehr veröffentlichte, gehört zu den berühmtesten Reisebeschreibungen überhaupt. Mehr lesen


Juni 2018

In Island brodelt die Natur. Spuckende Geysire, Wasserfälle, donnernde Vulkane und knackende Gletscher sind typisch für die Insel unterm Polarkreis. Mehr lesen


Juli 2018

Train Trips are classic yet very of the moment. Whether a quick escape through the Alps or a getaway from coast to coast lasting several days, this book takes its readers for a ride through beautiful routes on the most exceptional trains with the best interiors.  Mehr lesen


August 2018

Ewald Frie erzählt die Geschichte der Welt erstmals ganz voraus-setzungslos aus einer wahrhaft globalen Perspektive. Athen rückt so an den Rand, aber das traumhaft schöne Kiowa in Afrika wird niemand vergessen, der dieses mit wunderbarer Leichtigkeit geschriebene Buch gelesen hat. Mehr lesen



September 2018

Afrika im goldenen Zeitalter - das sind die verschollenen acht Jahrhunderte von den nubischen Königreichen bis zu jenem Tag im Jahr 1498, an dem die Karavelle von Vasco da Gama im indischen Ozean auftaucht und die Kolonisation durch die Europäer beginnt.  Mehr lesen


Oktober 2018

Ein neuer Blick auf ein epochales Ereignis deutscher Geschichte

Die deutsche Revolution von 1918 - sie gilt heute noch als gescheitert. Eine verpasste Chance, die den Weg zum Aufstieg der Nazis und zur Katastrophe ermöglichte. Ein Fehlurteil, wie der renommierte Zeithistoriker Robert Gerwarth zeigt. Mehr lesen


November 2018

Berlin, 1978: Die Hauptstadt der Neuen Preußischen Republik liegt in Trümmern, die Kinder klauen Kohlen und in der Politik geben sich die Halunken die Klinke in die Hand. in dieser Welt entfaltet sich die Geschichte von Josua, der sich nicht unterkriegen lässt. Doch als ihn die Ereignisse überrollen, wird der Gedanke an eine Flucht ins reiche Afrika plötzlich real. Mehr lesen


Dezember 2018

So kommt das Salz ins Meer und andere Merkwürdige Geschichten. Die Meere bedecken drei Viertel der Oberfläche unseres Planeten. Die See und ihre Lebewesen formen die Welt unter Wasser. So weit, so bekannt. Aber wer weiß schon, dass die Klippen von Dover ein Werk von Mikroalgen sind? Oder dass Augenlicht Pflanzen sind, sondern einfach Algen und ökologisch betrachtet zu den erfolgreichsten Organismen auf dem Planten gehören? Geschweige denn, wie ein Tiefseefisch das Licht aufdreht.

 Mehr lesen