Erleben Sie mit dem Reiseleiter Thorsten Hansen eine einmalige  Segelreise auf der "Wapen Fan Fryslân", durch das Westfriesische Wattenmeer

Wind und Salz auf der Haut und ein Gefühl von Freiheit auf dieser aussergewöhnlichen Segelreise im Westfriesischen Wattenmeer!
Erleben Sie auf einem der luxuriösesten Segelschiffen (Luxus ist relativ), der Wapen Fan Fryslân, das IJssel- und Wattenmeer.


Das Segelschiff "'T WAPEN FAN FRYSLÂN"

Kommen Sie an Bord von der "'t Wapen fan Fryslân" und erleben Sie einen wunderschönen 8 tägigen Segeltörn auf dem IJsselmeer und dem Wattenmeer. Das Schiff bietet mit seinen 12 Kabinen Platz für bis zu 36 Gäste. 

 

Atmosphärischer Segelgenuss

't Wapen fan Fryslân ist der neueste und größte Zweimastschoner der Niederlande und mit viel Luxus ausgestattet. Wie wäre es mit einem Drink im warmen Jacuzzi oder an der Bar? Genießen Sie die Ruhe auf dem Wasser und in den Liegestühlen auf dem Sonnendeck.



Der Skipper und Schiffseigner Erik van Aken

Der Name des Schiffes, 't Wapen fan Fryslân, sagt schon alles aus. Sein Herz schlägt für die Provinz Friesland.

Die friesische Gastfreundschaft ist bekannt und auch hier liegt die Stärke von Erik. Er heißt Sie an Bord von der "'t Wapen fan Fryslân" willkommen, um gemeinsam mit Ihnen das IJsselmeer zu erobern.


8 Tage von/bis Enkhuizen mit (auf Wunsch mit Vorprogramm in Amsterdam)

 

Termin: Abfahrt am 26. Juni 2021

 

Limitierte Personen- und Mindesteilnehmerzahl 18 Personen max. 24

12 Kabinen sind vorhanden.

 

Preis ab 899 Euro pro Person (ohne Vorprogramm in Amsterdam)

Die Preise variieren je nach Kabinengrösse

 

Inkl. dem Reiseleiter Thorsten Hansen und ganz viel Spaß

 

Keine Anzahlung nötig und kostenfreie Storno bis ca. 15.5.21 möglich für Ihre absolute Sicherheit und Flexibilität in Corona-Zeiten


7 Übernachtungen auf der Wapen Fan Fryslân in Außenkabinen mit Dusche/WC
und auf Wunsch 2 Übernachtungen in Amsterdam
Täglich Vollpension (7x Frühstück, 5x Lunchpaket und 1x 3-Gang-Mittagessen, 6x 3-Gang-Abendessen und 1x Lunchpaket zum Abendessen)
nachmittags bis 16 Uhr Kaffee und Tee an Bord
Begrüßungsgetränk
regelmäßige Kabinenreinigung
Bettwäsche und Handtücher
Bordreiseleitung und tägliche Tourenbesprechung durch den Skipper in deutscher Sprache
täglich individuelle, ungeführte Radtour in Westfriesland
Karten- und Infomaterial 1x pro Kabine in deutscher Sprache
alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren

Für Fragen zur Reise und Buchungen stehe ich jederzeit zur Verfügung!

 

info@thorstenhansen.com oder +4915904433386


Reiseroute durch das Ijseelmeer

Diese Reise kann als Boot- und Radreise gebucht werden oder als Schiffsreise mit organisierten örtlichen Ausflügen (ich richte mich nach den Wünschen meiner Gäste)

Tag 1: Enkhuizen

Einschiffung ab 14:00 Uhr* beim schönen Stadtzentrum und Bahnhof des historischen Hafenstädtchens Enkhuizen. Skipper und Crew stellen sich vor und erzählen bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise, das Schiff, die Radtouren und informieren Sie über die Sicherheitsmaßnahmen an Bord. Sie haben Zeit, sich die schöne Altstadt anzuschauen. Abendessen und erste Nacht auf dem Schiff im Hafen von Enkhuizen.

 

Tag 2: Enkhuizen – Medemblik (24 oder 37 km) | Medemblik – Den Oever – Texel 

Nach dem Frühstück beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeers radeln Sie zum alten Hafenstädtchen Medemblik.  Anschließend segeln Sie mit dem Schiff weiter bis Den Oever am Abschlussdeich, der IJsselmeer und Wattenmeer voneinander trennt. Sie durchfahren die Schleuse im Deich und – je nach Wetterlage – fährt das Schiff über das Wattenmeer zur Insel Texel.

 

Tag 3: Insel Texel: Radrundtour Oudeschild (43 oder 49 km, kürzer ist möglich)

Die Insel Texel ist für ihre abwechslungsreichen Landschaften und malerischen Dörfer bekannt. Rad-Rundtour auf der größten niederländischen Nordseeinsel Texel. Tipp: Die gut ausgeschilderte Thijsseroute (40 km), die Sie durch malerischen Dörfer, schöne Landschaften und zur Nordsee führt.

 

Tag 4: Insel Texel – Insel Terschelling (ca. 5 bis 6 Std. segeln)

Heute werden die Segel gesetzt. Ihr Reiseziel ist die weiter östlich gelegene Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie vielleicht Seehunde sehen können. Während der Segeltour wird heute anstelle des Abendessens ein reichhaltiges Mittagessen serviert. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Die hübschen Dörfchen auf der schmalen und ca. 30 km langen Insel haben viel von ihrem alten Charme bewahrt… Heute wird an Bord kein Abendessen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, den Hafen der schönen Insel mit seinen vielen netten Restaurants und Kneipen auszukundschaften.

 

Tag 5:  Insel Terschelling: Radrundtour (Entfernung Ihrer Wahl) | Segeln Terschelling – Harlingen 

Gestern haben Sie vor allem gesegelt, heute geht es wieder auf’s Rad. Terschelling hat viel zu bieten: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen: der 400 Jahre alte Leuchtturm Brandaris. Sehenswert ist auch das Naturreservat De Boschplaat, geprägt von Mooren, Salzwiesen, Stränden und Dünen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem friesischen Festland.

 

Tag 6:  Harlingen – Franeker – Makkum (48 oder 58 Km)

Die Radtour startet nach dem Frühstück in Harlingen. Über Franeker mit dem berühmten Planetarium von Eise Eisinga geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern übersäte Landschaft Frieslands bis nach Makkum am östlichen Ufer des Ijsselmeers. Wenn Sie die lange Radtour unternehmen möchten, kommen Sie auch nach Bolsward, eine der friesischen elf Städte.

 

Tag 7: Makkum – Stavoren (32 oder 49 Km) | Segeln nach Enkhuizen

Von Makkum aus geht es mit dem Rad weiter nach Stavoren. Die kurze Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt. Die lange Strecke führt an mehreren Seen der friesischen Seenplatte entlang und offenbart dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff am Ende des Tages zurück zum Enkhuizen.

 

Tag 8: Enkhuizen

Ende Ihrer Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück, bis 9.30 Uhr.

 

Auf Wunsch wird noch ein Nachprogramm angeboten!!