Erleben Sie mit den Hurtigruten Expeditionen und dem Reiseleiter Thorsten Hansen das ultimative Antarktis Erlebnis



Breitengrad 66 - Jenseits der magischen Grenze - die Expedition zum südlichen Polarkreis

 

Mit 18 Tagen die längste, spektakulärste und ultimative Expeditionsreise in die Antarktis!!

 

Termin 12.02. - 01.03.2023  - Preis pro Person ab/an Buenos Aires ab ca. 9.507 € pro Person

Veranstalter dieser Reise: Hurtigruten Expeditions - Es gelten die AGB´s des Veranstalters

Narvik

Für Fragen zur Hurtigruten Antarktis Expedition und für Buchungsanfragen senden Sie mir bitte eine

e-Mail an info@thorstenhansen.com oder Sie erreichen mich telefonisch unter der +49 159 04433386


Reiseverlauf

Hier gelangen Sie zu der offiziellen Hurtigruten Expeditions Seite: 

www.hurtigruten.de/reiseziele/antarktis/expedition-zum-sudlichen-polarkreis2023/



Die Antarktis Reiseführer

Der entlegenste Kontinent der Welt, dem Pol ganz nah. Hier erfahren Sie alles, was Sie vor Ihrer Antarktis-Reise wissen müssen. Klick hier....


Foto_Andrea_Klaussner und Shane_Mc_Guire


Leistungen Expeditions-Seereise

  • Vor der Expeditions-Seereise Übernachtung in Buenos Aires, inklusive Frühstück
  • Hin- und Rückflüge in der Economy Class zwischen Buenos Aires und Ushuaia
  • Transfer vom Hotel in Buenos Aires zum Flughafen vor der Expeditions-Seereise
  • Transfers vom Flughafen Ushuaia zum Schiff, einschließlich einer kurzen Stadtrundfahrt
  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser) in Restaurant Aune oder Fredheim
  • À la carte Restaurant Lindstrøm für Suite-Gäste (für alle anderen Gäste gegen Aufpreis möglich)
  • Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Kostenloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Wiederverwendbare Aluminium-Wasserflasche, die an Nachfüllstationen an Bord befüllt werden kann
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam, das Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Verschiedene, im Reisepreis enthaltene Aktivitäten

Nicht inbegriffen

  • An- und Abreise - Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Gepäckträger-Service
  • Optionale Ausflüge an Land mit unseren Partnerunternehmen
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam
  • Optionale Behandlungen im Spa- und Wellnessbereich an Bord

Aktivitäten an Bord

  • Die Experten des Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen
  • Nutzung des Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Das Citizen Science Programm ermöglicht den Gästen die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungsarbeiten
  • Ein professioneller Bordfotograf erklärt Tipps und Tricks für optimale Landschafts- und Tieraufnahmen
  • Nutzung von Whirlpools, Panoramasauna und Fitnessraum
  • Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten

Hinweise

  • Alle geplanten Aktivitäten sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • Änderungen bei Ausflügen und Aktivitäten vorbehalten
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Bestimmungen für die Einreise und das Boarding erfüllen
  • Trinkgelder werden nicht erwartet

Preis pro Person ab/an Buenos Aires 

ab ca. 9.507 € pro Person


Diese Reise werde ich als Reiseleiter begleiten

(ab 15 Buchungen)


Für Fragen zur Hurtigruten Antarktis Expedition und für Buchungsanfragen senden Sie mir bitte eine

e-Mail an info@thorstenhansen.com oder Sie erreichen mich telefonisch unter der +49 159 04433386



Foto_Werner_Kruse und Camille_Seaman




Die hypermoderne M/S Roald Amundsen

MS Roald Amundsen ist das erste von zwei Hybridschiffen, in seine Flotte. Die Emissionen werden durch einen Fahrbetrieb mit elektrischem Antrieb gesenkt. Eine innovative und nachhaltige Technologie reduziert den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen der Schiffe um 20 Prozent.

MS Roald Amundsen, benannt nach dem ersten Mann, der die Antarktis durchquerte und den Südpol erreichte, weist den Weg zu einer noch nachhaltigeren Art des Reisens. Das Schiff ist speziell auf Reisen in Polargewässern ausgelegt. Es dient als komfortables Basislager auf See und bringt Abenteurer aus aller Welt auf nachhaltigste Weise zu den spektakulärsten Zielen dieses Planeten.




Foto_Dan_Avila




Die hochmodernen Kabinen der M/S Roald Amundsen 

Die atemberaubende Landschaft spiegelt sich auch in dem aufwändigen und komfortablen Innendesign wider. Skandinavische Naturmaterialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle werden verwendet, um entspannte und stilvolle Kabinen und öffentliche Bereiche zu schaffen. Alle Kabinen sind Außenkabinen, 50 % verfügen über einen eigenen Balkon und die Achtersuiten verfügen über einen privaten Whirlpool im Freien mit spektakulärer Aussicht.


 MS Roald Amundsen bietet Ihnen drei Restaurants, die allesamt vom nordischen und norwegischen Kulturerbe inspiriert sind: 

Das Hauptrestaurant Aune, benannt nach dem norwegischen Schiffsausrüster und Polarexpeditions-Versorger Tinus Aune.

Fredheim – der informelle und soziale Treffpunkt des Schiffes, benannt nach einer Jagdstation auf Spitzbergen aus den 1920er Jahren.

Lindstrøm, ein Spezialitätenrestaurant, benannt nach Adolf Lindstrøm, dem bevorzugten Koch der norwegischen Polarhelden.

Foto: Agurtxane Concellon und Espen Mills


Der Sauna, Sea und Fitnessbereich der M/S Roald Amundsen

Foto: Oscar Farrera